Unsere Partner

Germany Trade and Invest – Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deutschlands. Sie sichert und schafft Arbeitsplätze und stärkt damit den Wirtschaftsstandort. Mit über 50 Standorten weltweit unterstützt GTAI deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

Digital Hub Initiative

Mit der Digital Hub Initiative stärkt Deutschland seine Position als attraktiver Digitalstandort und als eines der weltweit führenden digitalen Ökosysteme. Zwölf über Deutschland verteilte Digital Hubs bilden ein starkes Netzwerk, das den Austausch von technologischer und wirtschaftlicher Expertise, Programmen und Ideen ermöglicht.

Alpine Finanz Bau GmbH

Die Alpine Finanz agiert am Flughafenumfeld des BER seit 1990 als Entwickler von Grundstücken sowie Bestandsobjekten und ist auf die Planung, den Bau, die Vermietung und die Verwaltung von modernen Büro- und Geschäftsgebäuden fokussiert. Ziel der Alpine Finanz ist die langfristige Haltedauer der Objekte zum Vorteil der Mieter, Kunden und Partner.

APX (Axel Springer Porsche GmbH & Co. KG)

Der Berliner Frühestphaseninvestor APX beteiligt sich an herausragenden Startups in Europa und darüber hinaus – oftmals als erster Investor. APX hat seit 2018 in über 120 Startups aus mehr als 20 Branchen und mit Gründungsteams aus über 20 Ländern gemeinsam mit 600 Co-Investierenden investiert.

Bayer AG

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt.

Bundesverband Windenergie e. V.

Als Mitglied im Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) vertritt der BWE mit seinen über 20.000 Mitgliedern die gesamte Branche. Gemeinsam sorgen Hersteller, Zulieferer, Projektierer, spezialisierte Rechtsanwälte, die Finanzbranche sowie Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Bau, Service/Wartung sowie Speichertechnologien, Stromhändler, Netzbetreiber und Energieversorger dafür, dass der BWE zu allen Fragen rund um die Windenergie Ansprechpartner für Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Medien ist.

Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA)

Der 2003 gegründete Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) unterstützt die Vorhaben und Projekte seiner Mitglieder zielführend und effizient in über 80 Ländern dieser Welt. Er genießt national und international einen hervorragenden Ruf als Brückenbauer zu guten Geschäften und Verfechter einer ökosozialen Marktwirtschaft.

Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dabei, sich mit Politik zu befassen. Ihre Aufgabe ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken.

Contemporary Amperex Technology Co., Limited (CATL)

Contemporary Amperex Technology Limited (CATL) gehört zu den Marktführern bei der Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien (LIB) für Elektrofahrzeuge, Energiespeichersystemen und Batteriemanagementsystemen (BMS). In Thüringen entsteht derzeit unser erstes europäisches Produktionswerk in dem perspektivisch bis zu 2.000 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Civey GmbH

Civey hat die Markt- und Meinungsforschung grundlegend verändert: Das Tech-Unternehmen liefert repräsentative Momentaufnahmen und Monitorings, die dabei helfen, Märkte, Trends und Positionen besser zu verstehen. Das Unternehmen erhebt und analysiert Daten fortlaufend in Echtzeit und verbindet klassische Statistik und Künstliche Intelligenz.

CMS Hasche Sigle

CMS ist eine zukunftsorientierte Anwaltskanzlei. Mit mehr als 5.000 Anwältinnen und Anwälten weltweit verbindet CMS fundierte lokale Expertise mit einem globalen Verständnis und ist eine der führenden Wirtschaftskanzleien Deutschlands.​

Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank, gegründet 1870 in Berlin, betreut Privatkunden und Unternehmen, den öffentlichen Sektor und institutionelle Anleger. Die Region Ost als größte Geschäftsregion umfasst die fünf neuen Bundesländer und Berlin. Seit 1990 ist die Bank ein verlässlicher Partner bei allen Fragen des Finanz- und Risikomanagements und sämtlichen Anlagethemen.

Deutsch Französischer Wirtschaftskreis e. V.

Der Deutsch-Französische Wirtschaftskreis wurde im Dezember 2012 ins Leben gerufen. Er versteht sich als Ort für Austausch und Diskussion in Berlin. Ziel des DFWK ist die Zusammenführung von Persönlichkeiten aus Unternehmen, Politik und Kultur, die durch ihre Tätigkeiten dazu beitragen, die deutsch-französischen Beziehungen mit Leben zu füllen.

Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft

Seit unserer Gründung 1990 als Deutsche Kreditbank (DKB) stehen wir für unseren Namen. Kredite für Deutschland. Als #geldverbesserer setzen wir auf nachhaltiges Kreditgeschäft für Kommunen, Unternehmen und Haushalte in Deutschland. Heute gehören wir mit über 4.900 Mitarbeitenden und einer Bilanzsumme von 134,9 Mrd. Euro zu den TOP-20-Banken Deutschlands.

Drees & Sommer SE

Als führendes europäisches Beratungs-,Planungs-und Projektmanagementunternehmen begleitet Drees&Sommer private und öffentliche Bauherren in allen Fragen rund um Immobilien und Infrastruktur. In interdisziplinären Teams unterstützen die rund 4.000 Mitarbeiter:innen an weltweit 43Standorten Kunden unterschiedlichster Branchen. Alle Leistungen erbringt das Unternehmen unter der Prämisse, Ökonomie und Ökologie zu vereinen.

E.DIS AG

Die E.DIS AG mit ihrer Tochter E.DIS Netz GmbH ist einer der größten Energienetzbetreiber Deutschlands und betreibt ein 79.000 km langes Strom- und 4.700 km langes Gasnetz. In Fürstenwalde/Spree ist der Sitz des Unternehmens. Mit 2.500 Mitarbeitern einschließlich rund 150 Auszubildenden ist E.DIS einer der größten Arbeitgeber in den neuen Ländern.

Ebner Stolz Mönning Bachem
Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Ebner Stolz ist eine der größten unabhängigen mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland (in den Top10 der Branche) und verfügt über jahrelange Erfahrung in Wirtschaftsprüfung,

Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung. Dieses Spektrum bieten 1.900 Mitarbeiter in allen wichtigen deutschen Wirtschaftszentren an.

 

Egon Zehnder International GmbH

Egon Zehnder entwickelt ganzheitliche Leadership-Lösungen für alle Unternehmen, die sich dem Wandel der Zeit stellen. Dies umfasst Executive Search, Assessments, Führungskräfteentwicklung sowie die gezielte Weiterentwicklung von Teams, Unternehmenskulturen und Organisationen. Mit über 560 Beratern an 63 Standorten und 36 Ländern weltweit zählt sie zu den führenden Leadership-Beratungen.

 

envia Mitteldeutsche Energie AG

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Die rund 3.400 Beschäftigten versorgen mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die E.ON SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen.

 

Hotel Esplanade Resort & Spa

Das Hotel Esplanade in Bad Saarow ist Gastgeber des diesjährigen Ostdeutschen Wirtschaftsforums und nur 45 Minuten von Berlin entfernt. Das Tagungs- und Wellnesshotel bietet vier Restaurants, vier Bars, Seelage, 3500 qm Wellnessbereich, moderne Zimmer und über 600 qm Veranstaltungsfläche. Es verspricht perfekten & freundlichen Service, kompetente Veranstaltungslogistik, erstklassiges Catering und leidenschaftliches Personal.

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Der Flughafen Berlin Brandenburg ist der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Berlin-Brandenburg gehört zu den innovativsten Luft- und Raumfahrtregionen Deutschlands. Flughäfen sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, sie führen zu einer hohen Dynamik bei der Entstehung neuer Arbeitsplätze und bei Investitionen in die Infrastruktur.

futureSAX GmbH

futureSAX ist die zentrale Anlaufstelle im sächsischen Innovationsökosystem mit dem Ziel, die Innovationsakteure und das Innovationsland sichtbar zu machen. Durch vielfältige Maßnahmen setzt futureSAX Wachstumsimpulse, vernetzt branchenübergreifend und erhöht so die Effektivität von Innovationsprozessen. Weitere Informationen auf www.futureSAX.de.

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH

Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam ist Deutschlands Exzellenzcenter für Digital Engineering. Durch seine engen Kooperationen mit der (IT-)Wirtschaft und internationalen Spitzenuniversitäten ist die Ausbildung besonders praxisnah und innovativ. Als „Digital Lab Deutschlands“ wirkt es darüber hinaus als wichtiger Digital-Think-Tank.

Heringsdorfer Kreis

Der Heringsdorfer Kreis ist die Arbeitsgemeinschaft der Ostdeutschen Industrie- und Handelskammern. Sein Ziel ist es, die besonderen Belange der Unternehmen in den neuen Bundesländern gegenüber Politik und Verwaltung zu vertreten.

50Hertz Transmission GmbH

50Hertz betreibt das Übertragungsnetz im Norden und Osten Deutschlands und baut es bedarfsgerecht aus. Das 50Hertz-Netzgebiet umfasst die ostdeutschen Bundesländer, Berlin und Hamburg. Wir sichern die Stromversorgung von 18 Millionen Menschen. In unserem Netzgebiet wollen wir bis zum Jahr 2032 100 Prozent Erneuerbare Energien sicher in Netz und System integrieren. 

ifo Institut

Das ifo Institut Dresden ist eine Zweigstelle des Münchener ifo Instituts für Wirtschaftsforschung. Im Rahmen der empirischen wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Forschung ist die Niederlassung Dresden vor allem auf die Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung in Sachsen und den übrigen neuen Bundesländern spezialisiert. Besondere Bedeutung hat dabei die wirtschaftspolitische Beratung für Bundes- und Landesregierung.

Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin

Die 1995 gegründete Interessengemeinschaft ist ein Zusammenschluss von 8 regionalen ostdeutschen Unternehmerverbänden. Sie vertritt die Interessen der 22.000 klein- und mittelständischen Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Bürokratie und Öffentlichkeit. Im Fokus stehen die besonderen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den neuen Bundesländern. 

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft mbH (IMG) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sachsen-Anhalts. Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes vermarktet sie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Sachsen-Anhalt und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland.

Interim Excellence GmbH

interim-x.com macht den Markt für Interim Management transparenter und effizienter. Höchste Qualitätsstandards, geringere Transaktionskosten, sowie die Vorstellung von Kandidaten innerhalb von 48 Std. sind die Eckpfeiler der Philosophie. Damit liefert interim-x.com nachhaltige Prozess- und Kosteneffizienz für Unternehmen sowie für Interim Manager.

Investor Center Ostbrandenburg GmbH

Das Investor Center Ostbrandenburg (ICOB) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Frankfurt (Oder), vermarktet den Wirtschafts- und Forschungsstandort im In- und Ausland und entwickelt individuelle und bedarfsorientierte Standortangebote für Investoren bei ihrer Standortsuche im deutsch-polnischen Wirtschaftsraum.

Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt bilden als gemeinsamer Regionaler Wachstumskern im Land Brandenburg das wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum in Ostbrandenburg.

Frankfurt (Oder) bewirbt sich als Standort für das “Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation”. Das Zukunftszentrum ist das größte Bauprojekt der Bundesregierung im laufenden Jahrzehnt. Ein Wettbewerb für den geeignetsten Standort wird Mitte des Jahres 2022 ausgeschrieben und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Mit Berlin und Brandenburg hat die Oderstadt gleich zwei Bundesländer als Unterstützer für die geplante Bewerbung hinter sich vereinen können.

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin GmbH

Seit 1763 steht die KPM Berlin für Design Handmade in Berlin. Rund 200 Manufakturist:innen arbeiten an zeitlosen Entwürfen mit höchstem Qualitätsanspruch. Inhaber Jörg Woltmann und Geschäftsführerin Martina Hacker führen die Manufaktur in die Zukunft. Unter kreativer Leitung von Thomas Wenzel entsteht Porzellan mit klarer, funktionaler Formensprache.

Land Sachsen-Anhalt

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen)

Seit 1992 unterstützt die LEG Thüringen die Entwicklung des Freistaates zu einem attraktiven Wirtschafts-, Investitions- und Technologiestandort. Als One-Stop-Agency beraten wir Unternehmen aus aller Welt in allen Fragen der Investition und Wirtschaftsförderung. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Projekt voranzubringen und Zukunft zu gestalten.

Lausitz Investor Center

Das Lausitz Investor Center ist zentraler Ansprechpartner für Investitionen in der Lausitz als starker Wachstums- und Chancenregion im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien. Das LIC ist eine Kooperation der Wirtschaftsfördergesellschaften der Bundesländer Brandenburg und Sachsen, Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und Wirtschaftsförderung Sachsen.

Leipziger Energie GmbH & Co. KG

Die Leipziger Energie GmbH & Co. KG ist ein etabliertes mittelständisches Unternehmen, das seit mehr als 20 Jahren technische Anlagen mit Spezialisierung auf Photovoltaik (PV) plant, realisiert und begutachtet. Dabei steht eine möglichst große regionale Wertschöpfung im Mittelpunkt.

OptoNet e.V.

OptoNet e.V. vertritt ca. 100 Akteure der optischen Technologien in Thüringen, schafft eine gemeinsame Kommunikations- und Kooperationsplattform, führt Aktivitäten und Programme zur Technologie-, Innovations- und Nachwuchsförderung durch und engagiert sich aktiv beim nationalen und internationalen Standortmarketing.

Ostdeutscher Bankenverband e. V.

Der Ostdeutsche Bankenverband ist die Stimme der privaten Banken und Unternehmen der Finanzbranche in Ostdeutschland. Konstruktiv begleitet er die hiesige Wirtschaftspolitik, um Wachstumsimpulse zu setzen. Seine Mitglieder sind Dienstleister für Verbraucher/innen sowie Unternehmen in der Region und beschäftigen hier gut 10.000 Mitarbeitende.

POLYGONVATRO GmbH

Als Teil der weltweit vertretenen Polygon-Gruppe ist POLYGONVATRO der europäische Marktführer bei der Sanierung von Brand- und Wasserschäden. Auf 3 Kontinenten und in 16 Ländern sind über 6.000 Mitarbeiter*innen täglich im Einsatz, um das Ausmaß des Schadenfalls direkt zu mindern.

Protos G

Dr. Simo Murovski erlebt den Ärztemangel täglich. Weil der Mangel zunimmt, hat er eine Lösung entwickelt: das mobile Augenzentrum PROTOS.G, was dahin kommt, wo der Arzt fehlt. Eine mobile Lösung, die Patienten mit modernster Technik untersucht, befundet und mit Rezepten oder OP-Termin ausstattet.

REALACE GmbH

Um gute Orte zu schaffen, denken wir Stadt, Architektur, Entwicklung, Strategie und Kommunikation als Geflecht. Mit der Verknüpfung aller Dimensionen, die für die Gestaltung bereichernder räumlicher Identitäten entscheidend sind, etablieren wir PLACEMAKING als Methodik und das erfolgreichere Geschäftsmodell im Bereich Projekt- und Stadtentwicklung. 

Rock Tech Lithium Inc.

Rock Tech Lithium ist ein deutsch-kanadisches Clean-Tech-Unternehmen, dass die Automobilindustrie mit hochqualitativem Lithiumhydroxid “made in Germany” beliefern wird. Das Unternehmen wird in Brandenburg Europas ersten Lithiumkonverter in Betrieb nehmen, um damit ca. 500.000 Batteriefahrzeuge ausstatten zu können. Gleichzeitig besitzt Rock Tech das Lithiumprojekt Georgia Lake in Ontario, Kanada.

Sächsische Aufbaubank – Förderbank –

Wer in Sachsen etwas bewegen will, steht nicht allein da. Ob Privatperson, Verein, Verband, Unternehmen, Forschungsträger oder Kommune – die SAB vergibt im Auftrag des Freistaates Sachsen Fördermittel in den Bereichen Wohnungsbau, Wirtschaft, Infrastruktur und Kommunales, Bildung und Soziales, Umwelt und Landwirtschaft. Im Wesentlichen fördern wir mittels Zuschüssen, Darlehen und Bürgschaften.

Sächsisches Staatsweingut GmbH – Schloss Wackerbarth

Wo früher Grafen residierten, begrüßt heute Europas erstes Erlebnisweingut täglich seine Gäste. Erleben Sie ein einzigartiges Ensemble aus barocker Anlage, Weinbergen und Manufaktur – veredelt mit ausgesuchten Veranstaltungen, eleganten „Cool-Climate“-Weinen und den Gaumenfreuden des „Besten Sekterzeuger Deutschlands“ (Deutscher Sekt Award 2018).

SIK-Holzgestaltungs GmbH

Die SIK-Holzgestaltungs GmbH ist ein innovativer Handwerks-betrieb der Holzbildhauerkunst. Seit 1988 gestalten wir individuelle Kinderspielplatzgeräte aus kreativen Ideen und Robinienholz. In unserer Spielplatzmanufaktur beschäftigen wir über 230 Mitarbeiter. Unsere Spielrauminszenierungen wer-den weltweit von Kindern und Erwachsenen freudig bespielt.

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)

Seit 1993 fördert die STIFT selbstlos Wissenschaft, Forschung & Technologie. Wir lieben Innovationen und die dahinterstehenden Akteure! Als wichtiger Teil des Thüringer Innovationsökosystems gestalten wir dieses aktiv mit, geben Impulse & schaffen die Voraussetzungen & Strukturen für das Generieren & die Umsetzung von Innovationen!

Unternehmerverband Mineralische Baustoffe (UVMB) e. V.

Der Unternehmerverband Mineralische Baustoffe (UVMB) e.V. ist die Stimme der Baustoffindustrie in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen. Die Branche stellt nachhaltig heimische mineralische Rohstoffe und Bauprodukte aus Beton und Asphalt für die Bauwirtschaft und viele Industriezweige zur Verfügung.

Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost

Der Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost (VCI Nordost) vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Im Dialog mit Politik, Verwaltung, Medien und Öffentlichkeit ist der VCI die Stimme der Branche.

VNG AG

VNG ist ein europaweit aktiver Unternehmensverbund mit über 20 Gesellschaften, einem breiten, zukunftsfähigen Leistungsportfolio in Gas und Infrastruktur sowie einer über 60-jährigen Erfahrung im Energiemarkt. Der Konzern mit Hauptsitz in Leipzig beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen abgerechneten Umsatz von rund 18,5 Milliarden Euro

Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.

Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, ist ein Spitzenverband der deutschen Kreditwirtschaft. Er vertritt die Interessen von 59 Mitgliedern, darunter die Landesbanken sowie die Förderbanken des Bundes und der Länder. Mit den vier weiteren kreditwirtschaftlichen Spitzenverbänden arbeitet er in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) zusammen.

VOXR – Event-Interaktion. Einfach.

VOXR ist der Innovationsführer für neue Veranstaltungsformen.

  • Interaktions-Software fürs Handy interaktiviert Publikum bei Präsenz, virtuellen und Hybrid-Events.
  • ActiveVirtual360 ist der Fullservice für Profi-Online-Events.
  • SmartMemberMeeting360 macht Online-Mitglieder-Versammlungen.
  • MeinCheckin.com löst „Corona-Kontakt-Zettel“ ab – auf SMARTE Weise – jetzt auf dem Handy testen!

 

Versorgungswerk der Wirtschafts- und Unternehmerverbände Mitteldeutschlands e.V.

Das Versorgungswerk wurde 1995 auf Burg Gnandstein gegründet. Initiiert wurde die Entstehung durch die SIGNAL Versicherung in Mitteldeutschland sowie durch den Unterneh­merverband Sachsen e.V. Mit dem Versorgungswerk sollten Unternehmen in Mitteldeutschland die notwendige Grundab­sicherung und -versicherung erhalten, um weiterhin erfolgreich agieren zu können.

 

Medienpartner

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zählt zu den bedeutendsten überregionalen Tages- und Wirtschaftszeitungen. Sie steht für Unabhängigkeit, gründlich recherchierte Fakten, präzise Analysen und kluge Kommentare. Als eine der wichtigsten Informationsquellen erreicht sie täglich mehr als 880 000 Leserinnen und Leser.

W+M Wirtschaft und Markt GmbH

Die Zeitschrift WIRTSCHAFT+MARKT ist das einzige unabhängige überregionale Mittelstandsmagazin der neuen Bundesländer und der Hauptstadt Berlin. 1990 gegründet, begleitet es seitdem die Entwicklung des ostdeutschen Unternehmertums. Seit 2019 erscheint W+M als Internetmagazin und gedruckt als Frühjahrs- und Herbstausgabe. Neben dem Newsportal erscheint wöchentlich W+M-Weekly.